Gesundheits-/ Krankenpflegerhelfer/in

Ausbildung

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in

Du bist an einer kürzeren Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege interessiert?
Mit Staatsexamen und tollen Zukunftschancen?

Dann bist du auf dieser Seite richtig!


Bewerbung: zum 1. August
Ausbildungsdauer: 1 Jahr
Keine Bewerbungsfrist

Bewerbung per E-Mail an:
mike.racke@gz-wetterau.de

Die Ausbildung an der Theodora Konitzky Akademie im Überblick:

Als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in bist du eine Unterstützung des Gesundheits-und Krankenpflegepersonals.

Du assistierst bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten, bist für deren Angehörige da, hilfst, weiteren Erkrankungen vorzubeugen, unterstützt Genesungsprozesse und vieles mehr.

Du kannst nach deiner Ausbildung in Krankenhäusern, Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten, aber auch in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen tätig werden.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
  • Hauptschulabschluss
  • Realschulabschluss
  • oder eine abgeschlossene Schulausbildung

Um in deinem Beruf erfolgreich tätig sein zu können, sind neben gesetzlichen Vorgaben auch zahlreiche persönliche Voraussetzungen eine wichtige Bedingung.

Dazu zählen unter anderem:

  • Kontaktfreudigkeit
  • Freundlichkeit
  • Genauigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Lernen
  • Spaß am Umgang mit Menschen
Bewerbung

Deine Bewerbung richtest du an die Akademieleitung Herrn Racke.

Per E-Mail:
mike.racke@gz-wetterau.de

Per Post:
Theodora Konitzky Akademie
Chaumontplatz 1
61231 Bad Nauheim

Die Unterlagen sollten enthalten:
  • Anschreiben (beschreibe in deinem Anschreiben kurz deine Motivation für deine Bewerbung)
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Letztes Schulzeugnis (Kopie)
  • Ggf. Zeugnis über erfolgreichen Abschluss einer vorherigen Ausbildung und Arbeitszeugnisse (Kopie)
  • Ggf. Praktikumsbescheinigungen (Kopie)

Falls du deine Schulausbildung in einem anderen Land abgeschlossen hast:

  • Zeugnisse übersetzt und beglaubigt
  • Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis
Ausbildung

Deine Ausbildung wird von deiner Klassenlehrerin/deinem Klassenlehrer begleitet.

Die theoretische Ausbildung findet in der Theodora Konitzky Akademie in Bad Nauheim statt.

Der Unterricht ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr, am Freitag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Inhalte der Ausbildung sind z.B. Körperpflege, Pflege von Menschen mit bestimmten Erkrankungen, Aufbau und Funktionsweise des Körpers.

Du wirst verschiedene Arten von Unterricht kennenlernen.

Deine praktische Ausbildung findet in folgenden Krankenhäusern statt:

Gesundheitszentrum Wetterau:

  • Hochwaldkrankenhaus in Bad Nauheim
  • Bürgerhospital in Friedberg
  • Kreiskrankenhaus in Schotten

Kerckhoff Klinik Bad Nauheim

Abschlussprüfung

Deine Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.


Ausbildung geschafft! Was kommt danach?

Vielleicht doch noch die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin oder zum Gesundheits- und Krankenpfleger?

Du kannst dich nach einem guten Abschluss bei uns ausbilden lassen.


Anderenfalls kannst du nach deiner Ausbildung in Krankenhäusern, Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten, aber auch in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen tätig werden.


Drucken