Die TKA Story

Die Theodora Konitzky Akademie (TKA) ist eine Akademie für Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen in Bad Nauheim. Sie steht seit 2018 unter der gemeinsamen Trägerschaft des Gesundheitszentrums Wetterau (GZW) und der Kerckhoff Klinik Bad Nauheim.

Unsere Angebote umfassen

  • die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann
  • die Ausbildung in der Krankenpflegehilfe
  • die Fachweiterbildung Praxisanleitung nach Hessischer WPO
  • die Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege nach Hessischer WPO
  • Fortbildungsangebote für Praxisanleiter.

Unsere  Bildungsangebote richten sich schwerpunktmäßig an unsere Träger mit ihren Einrichtungen darüber  hinaus aber auch an externe Kooperationspartner. 

Wir wollen die Ausbildung und die berufliche Tätigkeit in der Pflege attraktiver machen, ihr Ansehen stärken und zur Professionalisierung beitragen, um dem Fachkräftemangel in der Region und im Gesundheitswesen generell entgegenzuwirken und dem steigenden Bedarf an professionellen Pflegeleistungen Rechnung zu tragen.

Wir sind ein buntes, engagiertes Team und begleiten Sie auf Ihrem Weg in ein erfolgreiches Berufsleben. Praxisbezug und die Orientierung am beruflichen Handeln spielen für uns eine entscheidende Rolle. Wir fördern durch unsere Lernangebote verantwortungsvolles, qualifiziertes, kompetentes, professionelles berufliches Handeln und eröffnen Möglichkeiten für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Miteinander und voneinander Lernen und die Befähigung zum eigenständigen lebenslangen Lernen stehen bei uns im Mittelpunkt. Offenheit, Austausch, Kreativität und Aktivität im Unterricht, gemeinsame Aktionen und Projekte schaffen eine gute Lernatmosphäre.

Voraussichtlich ab 2020  werden wir unsere Bildungsangebote im neu renovierten Badehaus Nummer 5 im Sprudelhof in Bad Nauheim anbieten. Dort erwarten Sie zeitgemäße Bildung  auf neuestem technischem Stand und spannende Lehr-Lern-Angebote wie beispielsweise Praxissimulation im Skills Lab in einer besonderen Lernumgebung.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Ihr Mike Racke und das Kollegium der TKA

 

 



Drucken