Weiterbildung Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivpflege

Weiterbildung

Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivpflege

Die rasanten Fortschritte der Intensivpflege, der Anästhesie, in und außerhalb von Krankenhäusern stellen an die professionell Pflegenden dieser Arbeitsbereiche stetig steigende Ansprüche an deren Qualifikation. Dieser Anspruch erfordert zum verantwortlichen Handeln eine spezielle berufliche Qualifikation.

Die Weiterbildung soll diesen Anforderungen gerecht werden und auf den Grundlagen der Pflegeausbildung ansetzen. Sie soll den Weiterbildungsteilnehmern/ Innen einen angemessenen und qualitativ hochwertigen Start in der speziellen Pflege dieser Bereiche ermöglichen und Sie durch die Vermittlung vertiefender Kenntnisse und Fertigkeiten für Tätigkeiten in der Intensivpflege und Anästhesie befähigen.


Termine: der nächste Kurs startet im September
Kosten: s.u.

Zu den Downloads

Bewerbungen und Anfragen per E-Mail an:
nicole.hofmann@gz-wetterau.de

Weiterbildungsveranstaltungen

Phasenplanung einer Weiterbildungsmaßnahme Intensivfachpflege 09/2020
 

Von
 

  Bis
 
  Information
 
Art
 

01.09.2020

  10.09.2020   Block 1 - Grundmodul 1 Theorie

21.10.2020

  30.10.2020   Block 2 - Grundmodul 2 + Prüfung GM 1 Theorie

02.12.2020

  11.12.2020   Block 3 - Grundmodul 3 + Prüfung GM 2 Theorie

20.01.2021

  29.01.2021   Block 4 - Grundmodul 4 + Prüfung GM 3 Theorie

01.03.2021

  16.03.2021   Block 5 - Fachmodul 1 + Prüfung GM 4 Theorie
17.03.2021   25.04.2021   Einsatz 1 Praxis

26.04.2021

  07.05.2021   Block 6 - Fachmodul 2 + Prüfung FM 1 Theorie
08.05.2021   20.06.2021   Einsatz 2 Praxis

21.06.2021

 

02.07.2021

  Block 7 - Fachmodul 3 + Prüfung FM 2 Theorie

03.07.2021

 

29.08.2021

  Einsatz 3 Praxis

30.08.2021

 

08.09.2021

  Block 8 - Fachmodul 4 + Prüfung FM 3 Theorie

09.09.2021

 

24.10.2021

  Einsatz 4 Praxis

25.10.2021

 

03.11.2021

  Block 9 - Fachmodul 4 Theorie

04.11.2021

 

30.11.2021

  Einsatz 5 Praxis

01.12.2021

 

08.12.2021

  Block 10 - Fachmodul 5 + Prüfung FM 4 Theorie

09.12.2021

 

31.01.2022

  Einsatz 6 Praxis

01.02.2022

 

14.02.2022

  Block 11 - Fachmodul 5 Theorie

15.02.2022

 

17.03.2022

  Einsatz 7 Praxis

18.03.2022

      Block 12 - Prüfung Fachmodul 5 Theorie

19.03.2022

 

ca. 10.07.2022

  Einsatz 8 (Ende mit staatl. Prüfung) Praxis


Staatliche Prüfung voraussichtlich zwischen dem Ende 11.07.2022 bis 15.07.2022

Urlaub: Wird von den Teilnehmern außerhalb der Theoriezeiten mit ihrem Arbeitgeber verplant. Bei externen Einsätzen muss aus Planungsgründen eine enge Abstimmung mit dem Weiterbildungsträger erfolgen!!!

Fachweiterbildung Intensivpflege / Anästhesie:

Wenn Sie
  • Interesse und Freude an hochqualifizierter Pflege haben

  • bereit sind Verantwortung Patienten in den Bereichen der Intensivpflege und Anästhesie zu übernehmen,
    dann ist diese Fachweiterbildung die richtige für Sie!

Unsere Zielgruppe und Voraussetzungen:
  • abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege,

  • abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege,

  • an Modulen nach den Anlagen 1 bis 9 der WPO Hessen dürfen nur Personen teilnehmen, die eine Erlaubnis zur Führung einer Berufsbezeichnung nach § 1 Abs. 1 besitzen.

Weiterbildungsziel:
  • Die Weiterbildungen sollen theoretisches Wissen und praktische Fähigkeiten zur Weiterentwicklung der beruflichen professionellen Handlungskompetenzen in der Intensivpflege und Anästhesie vermitteln

Inhaltliche Schwerpunkte:
  • Entwicklung eines beruflichen Selbstverständnisses als Fachkraft für Intensivpflege und Anästhesie

  • Arbeitsprozesse der Intensivpflege und Anästhesie planen, gestalten und evaluieren

  • Patienten in verschiedenen kritischen und komplexen Lebenssituationen Pflegen und betreuen können

  • Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen

Struktur und Umfang:
  • über 700 Stunden

  • Gliederung in Grund- und Fachmodule

  • In anderen Fachweiterbildungen abgeschlossene Grundmodule können gegebenenfalls über das RP Darmstadt angerechnet werden!!

  • Berufspraktische Anteile mind. 1800 Stunden in verschiedenen Bereichen

  • Unterricht berufsbegleitend in Blöcken von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr in Räumen der TKA

Prüfungen und Abschluss:
  • Prüfung nach jedem Grundmodul

  • Prüfung nach jedem Fachmodul

  • Mündliche Abschlussprüfung, nach behördlicher Zulassung

  • Zeugnis über die Prüfungsergebnisse

  • Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung (wird von den Teilnehmenden über die Fachweiterbildungsstätte beantragt. Die Kosten der Behörde trägt der Teilnehmende.)

Termine:
  • der nächste Kurs startet am 01. September 2020

Kosten:
  • € 6300,00 Gesamtkosten
  • € 3800,00 (Für Teilnehmer/innen, die nur am Fachmodulteil teilnehmen werden. Bei Teilnahme an einzelnen Fachmodulen berechnen wir je Fachmodul € 780,00)
  • € 2500,00 (Für Teilnehmer/innen, die nur am Grundmodulteil teilnehmen werden. Bei Teilnahme an einzelnen Grundmodulen berechnen wir je Grundmodul € 650,00)
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Sie!

Achten sie bitte auf folgende Bewerbungsunterlagen:

Per Post eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt!

Die Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • Bewerbungsschreiben, Lebenslauf
  • Zeugnis der Berufsausbildung (beglaubigte Kopie)
  • Staatliche Urkunde der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung (beglaubigte Kopie)
  • Urkunden zur Namensänderung (beglaubigte Kopie)
  • Ggf. Bescheinigung der Kostenübernahme vom Arbeitgeber

Kontaktadresse für Bewerbungen und Anfragen:

Marco Dingeldein
Leitung Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie
Diplom Pflegepädagoge

Tel.: 06032 702-2435
marco.dingeldein@gz-wetterau.de


Drucken